Pure Inspiration bei ...


Mal ein etwas anderer Beitrag, aber ich habe mir gedacht dir zu zeigen was oder auch wer mich momentan inspiriert. Es klingt verrückt, aber es gibt die ein oder anderen Personen, die mir fremd sind, aber mich echt motivieren können. Aber nicht nur Personen, sondern auch noch viele andere Sachen. Ich möchte dir für den Mai / April meine Inspirationen zeigen und vielleicht können sie dich auch inspirieren. Ich weiß, dass jede Person sich anders inspiriert, aber es ist doch schön zu sehen, wie es Andere tun. 

Part 1: Wie ich auf meinen Weg des Glücks gefunden habe


Wie die Überschrift schon verrät werde ich dir heute meine ersten Schritte zum Wege meines Glücks erläutern. Ich sage dir vorab, dass jede Person ihren eigenen Weg findet. Es gibt kein Rezept, wie jeder zu diesem Weg hinfindet. Denn du und ich haben jeweils einen anderen Tagesablauf, aber dieser Weg lässt sich in jeden Alltag und auch jedes Leben integrieren. 
Ich fange direkt mit den einfachsten Fragen an, die wir einfallen, die sich beantworten lassen und vielleicht kann ich dich mit meinen Gedanken ein wenig inspirieren: 

Outfit #1: Frühlings- oder Sommergefühle?


Da das Wetter bei uns hier echt abwechslungsreich ist, sei es eines Tages Sonne und 25 Grand, kann es schon ein Tag später oder auch nur ein paar Stunden später regnen. So ist es leider nun mal, aber so lange, dass Wetter super ist, versuche ich meine Outfits so zu kombinieren, dass ich keinen Sonnenbrand bekomme an der Brust und auf dem Rücken, denn sonst hätte ich schlaflose Nächte. Genau so versuche ich das ein oder andere Kleidungsstück für den Sommer jetzt schon zutragen und nicht erst im Hochsommer.